Channelbotschaft: 8.6.08 17.08

Von D. Harald Alke:

Liebe Freunde,

am 8.6.08 17.08 gab mir Horus diese Botschaft. In den Wochen zuvor häuften sich bei uns Anrufe und Gespräche, in denen viele Menschen ihre Befürchtungen zum Ausdruck brachten über die unterschiedlichsten Gerüchte, die in der Eso-Szene kursieren und die allesamt nur dazu geeignet sind, die Menschen in Angst zu halten. Die Erde wird nicht 2012 untergehen, weder durch Kometen, noch durch einen Weltkrieg. Ich will das hier nicht wiederholen. Alles Wichtige steht in der Channelbotschaft! Laßt Euch nicht einschüchtern, denkt positiv und genießt Euer Leben!

Horus:
"Das ist ein Aufruf an alle spirituelle Menschen und an alle, die sich mit Esoterik beschäftigen! Warum laßt ihr euch von eurem Weg bringen? Es gibt so viele positive Sachen zu bemerken, aber ihr fallt auf die Intrigen und Ablenkungsmanöver der derzeit herrschenden Kaste herein! Es gibt sehr wohl eine Möglichkeit, euer Leben positiv zu gestalten. Davon rede ich nun mit Harald schon seit fast 20 eurer Jahre. Das Leben kann schön sein, wenn ihr es so wollt! Also warum fallt ihr immer wieder auf diese Tricks herein?

Auf der einen Seite gibt es eure sogenannten Herrscher, die sich darum schlagen, wer am meisten Geld und Sachwerte stehlen und für sich privat bunkern kann, auf der anderen Seite stehen die vielen dummen Menschen, die jeden Unsinn glauben, der ihnen vorgesetzt wird.

Und da steht die 3. Kraft - das seid ihr! Ihr seid die Menschen, die das Leben und seine Funktions- weise hinterfragen. Ihr wollt verstehen wie dieses Leben funktioniert! Also warum tut ihr nicht alles dafür, daß ihr es endlich begreift?

Es sind wirklich eure Gedanken und eure Unterlassungen, die darüber entscheiden, wie das irdische Leben verläuft. Wenn ihr eher ungläubig seid oder zu faul, die richtigen Entscheidungen zu treffen, dann werden eben die düsteren und egoistischen Kräfte Entscheidungen fällen, statt daß es die guten Leute tun, die nach dem Licht streben.

In den vergangenen 30 Jahren hat die sogenannte "esoterische Szene" sehr stark an Einfluß gewonnen. Wenn ihr euch einig wärt und in eine Richtung denken würdet, und wenn ihr vor allem dran bleiben würdet mit eurem Denken an eine freundliche, friedliche, liebenswerte und lebens- werte Zukunft, dann hättet ihr paar Millionen das Ziel wirklich schon erreicht!

Natürlich gibt es die ewig Zurückgebliebenen, die immer wieder versuchen Macht über andere Menschen zu gewinnen, die versuchen andere zu quälen und zu töten, weil sie sich am Leid ande- rer ergötzen, weil sie Energie ziehen aus den Qualen der Sterbenden, weil sie das Rad der Ge- schichte zurück drehen wollen.

Aber warum laßt ihr euch von diesen Kräften manipulieren? Könnt ihr eure eigenen Thesen für ein besseres Leben nicht glauben, nur weil in der Zeitung steht, daß schlimme Zeiten kommen?

Die Herrschenden und ihre Statthalter in der Industrie wissen sehr genau, daß 1000 positiv den- kende spirituelle Menschen mehr Kraft haben als eine Million von manipulierten, schlecht erzoge- nen Dummköpfen! Aus diesem Grund veröffentlichen sie ständig neue Horror-Nachrichten, mit denen sie euch Angst einflößen, so wie sie euch im Mittelalter vergiftet, gefoltert und verbrannt haben!

Der Krieg zwischen den Kindern des Lichts und den Kräften der Finsternis ist in vollem Gang. Und ihr seid mitten drin! Also was tun? Wollt ihr vielleicht endlich einmal euer bißchen Hirn benutzen und aufhören mit der Verbreitung von Angst? Seit mindestens 2000 Jahren haben immer wieder positiv denkende Menschen den Schlüssel gefunden, nämlich daß es möglich ist, aus der Kraft der Gedanken positiv zu leben! Also warum tut ihr es nicht?

Ich muß euch etwas über die Facettenwelten erzählen. Einfach ausgedrückt gibt es so viele Uni- versen wie Menschen. Das sind sehr viele. Lassen wir es dabei. Versucht gar nicht erst zu zählen!

Es gibt wesentlich mehr Menschen als ihr heute hier auf Erden kennt! Ihr seid eine Rasse, die

das ganze Weltall besiedelt hat. Es gibt euch auf tausenden von Planeten! Ist das nicht eine groß- artige Information? Ihr seid nicht allein. Es gibt so viele von euch, daß man sie echt kaum zählen kann.

Und es gibt auch sehr viele Wesen wie mich, Horus, die ihr Götter nennt. Wir stehen wirklich sehr hoch über euch, und doch sind wir alle innig miteinander verbunden. Wenn es keinen Wert mehr hat, daß ihr diese Erde bevölkert, dann werden wir Götter einen Schlußstrich ziehen. Dann könnt ihr neu anfangen, auf einem besseren Niveau. Doch dieses bessere Niveau müßt ihr euch erst einmal erarbeiten! Und das wird noch einige tausend Jahre dauern! Und wenn es euch gelingt, die Fesseln und Fallen zu überwinden, die eure Herrscherkaste über euch geworfen hat, dann kann es noch einige Millionen Jahre konstruktiv weiter gehen!

Also laßt mich erst einmal festhalten, daß die Kraft, die von euch ausgeht und die Energie, die ihr repräsentiert, unendlich viel höher und stärker entwickelt ist, als ihr alle meint. Damit meine ich ausschließlich die etwa 2% spirituell erweckte Menschen, die derzeit auf Erden leben. Das sind etwa 150 Millionen. Und sind 150 Millionen nicht eine Menge? Das ist so viel wie ein großes Volk!

Und 10 % davon sind die wirklich hoch entwickelten Menschen. Das sind immerhin 15 Millionen! Und mit etwa 3000 davon stehe ich in einem ständigen Kontakt, weil sie dafür bereit sind. Ihr wenigen 15 Millionen oder 2% habt mehr Energie in euren Köpfen und in euren Herzen als die restlichen 7,5 Milliarden, die hier herum laufen!

Die düsteren, schwarzen, rückwärts gerichteten Kräfte haben sich in den vergangenen 30 Jahren zunehmen gut organisiert. Sie wissen um eure Macht. Und sie wissen um ihre eigene Ohnmacht! Aus diesem Grund nutzen sie ihre Massenmedien, allen voran Filme und Fernsehen, um euch dumm und in Angst zu halten. Noch nie zuvor wurde so viel Unsinn über die angeblichen Wissenschaften verbreitet wie in den letzten10 Jahren! Alle diese Lügengeschichten dienen dazu, euch klein, dumm und krank zu halten.

Es wird an euch liegen, was ihr glaubt und wem ihr glaubt. Und euer Glaube wird darüber entscheiden, wie es auf dieser Erde weiter geht! Es hat sich nichts geändert sei Jesus, der auch versuchte den Dummköpfen etwas Spiritualität einzuhauchen. Doch was ist passiert? Die Dümmsten seiner Anhänger haben Macht gewonnen und die spirituellen Nachfolger mußten untertauchen, um ihr Leben zu retten.

Heute steht ihr vor der Wahl, jedem Unsinn, der veröffentlicht wird, nachzugeben, oder euer Hirn einzuschalten und das Wissen zu nutzen, das ihr alle schon in euch tragt! Wo ist eure Überzeu- gung für die Meditation, für die stille Kraft des Geistes geblieben? Wo ist die Kraft geblieben, die ihr aus Yoga, Reiki, Trance, Zen und all den anderen positiven Methoden der Besinnung ziehen könnt?

Natürlich ist die Macht zur Verbreitung von schlechten Nachrichten voll und ganz in der Hand der Herrschenden und der Massenmedien. Aber was ist eure Methode der Selbstbesinnung wert? Es ist ganz gleich, welchen Weg der Besinnung ihr gewählt habt, so lange ihr bereit seid, ihn bis zum Ende zu gehen und seine Macht der Erkenntnis zu nutzen!

Die Frage, in welchem Zustand und mit welchen Möglichkeiten ihr morgen früh erwacht, hängt davon ab, in welchem Zustand ihr heute einschlaft! Alles liegt in der Macht eures eigenen Geistes begründet, und diese Macht solltet ihr nutzen! Es liegt an euch, zu erwachen und spirituell gut und machtvoll zu leben, oder sich täglich aufs neue verunsichern zu lassen von Dummheiten, die mit großer Macht verbreitet werden. Das sind einfach verschiedene Möglichkeiten. Ihr könnt gut oder schlecht leben. Sucht es euch aus.

Und wir, die Götter, die euch anleiten und betreuen, für uns ist es ein Experiment, ob auf eurer Ebene des Daseins genug spirituelle Energie sich sammeln kann, um wieder einmal einen Quan- tensprung des kosmischen Bewußtseins zu bewirken, oder ob ihr untergeht wie schon andere Rassen vor euch, die an ihren Fehlern starben und eben nicht die nötige Klarheit in sich sammeln konnten.

Ihr seid alles schon gewesen, Urzeitwesen, Fische, Saurier und Insekten. Auf allen Ebenen habt ihr mitgespielt und Schritte getan zu eurer Entwicklung und Besinnung. So mancher Lurch war besser in seiner Meditation auf das göttliche Bewußtsein, als ihr heute in euren esoterischen Zirkeln. Alle Lebewesen haben eine Anbindung an die höchste kosmische Kraft. Warum nutzt ihr sie so wenig? Die Kranken unter euch haben mehr Gewicht als die Gesunden. Das ist schlecht. Es sollte umgekehrt sein.

Viele Geschichten, die heute verbreitet werden, sind kompletter Unsinn. Aber ihr fallt darauf he- rein! Das ist ein Trick der Herrschenden und der Kranken, um euch zu verwirren. Auf diese Weise haben sie schon viele Menschen am Aufstieg gehindert und auf ihre dumme Ebene herunter geholt.

Das Leben könnte so einfach sein, wenn es euch gelingen würde, die Relikte der Vergangenheit loszulassen, diese Fragmente aus Erinnerungen und aus dem Karma früherer Inkarnationen. Wa- rum versucht ihr immer, Gedanken, die gedacht wurden, bis zum bitteren Ende auszuführen? Wa- rum versucht ihr nicht immer wieder aufs neue Ansätze zu entwickeln, die euch voran bringen?

Die Ideen werden euch nie ausgehen. Euer Gehirn und unsere Impulse werden ständig neue Anregungen und Möglichkeiten entwickeln. Nutzt diese Chancen. Doch die Grundtendenz muß bleiben, nämlich die Bereitschaft zu einem positiven, erfolgreichen Leben und die Bereitschaft zu großen Taten!

Harald hat vor 20 Jahren die Energiepyramiden empfangen. Sie funktionieren sehr gut, und ihr nutzt ihre Möglichkeiten noch viel zu wenig. Ihr solltet viel öfter und intensiver damit arbeiten, und ihr solltet euch in euren Träumen damit verbinden. Das kann eurem Leben eine ganz neue Qualität geben. Die Tatsache, daß Deutschland trotz aller Schwierigkeiten immer noch so gut dasteht, hängt auch von den Energiepyramiden ab. Es gibt Kräfte, die Deutschland ruinieren wollen, und es gibt einige Führungskräfte, die das nicht wollen. Die kreativen Impulse der Energiepyramiden werden auch von einigen ganz bedeutenden Menschen genutzt. Dazu wurden sie ja initiiert.

Auf der anderen Seite versuchen eine Menge Menschen nach eurem Vorbild mit irgend welchen neuartigen Geräten Gewinne zu machen. Sie haben zwar nicht viel im Kopf, aber sie versuchen einfach die Arbeit von Harald nachzuahmen. Sie müssen ihn gar nicht persönlich kennen. Sie se- hen, daß auf den Messen Energiepyramiden gut verkauft werden und wollen am Geschäft Anteil haben. Sie denken sich etwas aus, was man verkaufen kann. Diese anderen Geräte nutzen viel- leicht dem Geldbeutel der Herstellers, aber nicht der Entwicklung der menschlichen Rasse.

Inzwischen gibt es viele verschiedene Geräte auf dem Markt, die alle eines gemeinsam haben, nämlich daß es Ablenkungsmanöver sind und daß sie nichts taugen für eure Entwicklung! Diese Tatsache ist nichts Ungewöhnliches. Immer wenn ein Mensch etwas Großartiges hervorbringt, kommen schlechte Kopien hinterher. Was dann hinterher geschieht, ist eine Prüfung. Ihr müßt selbst entscheiden, wem ihr nachlaufen wollt, dem Original oder den schlechten Kopien. Wenn sich einer von euch geistig entwickeln will, dann sollte er die richtige Entscheidung treffen!

Neben den schlechten Geräten werden in euren Kreise so viele neuartige Lügengeschichten verbreitet, daß man sich nur wundern kann, mit welcher Bereitwilligkeit ihr den ganzen Unsinn auf- nehmt und vervielfältigt! Die Chemtrails funktionieren nicht und richten keinen Schaden an. Dieses militärische Verfahren wurde von den USA in den 50-iger Jahren des letzten Jahrhunderts entwickelt und wieder verworfen, weil es nichts taugt, um Menschen erfolgreich zu schädigen.

Das HAARP-Projekt funktioniert nicht. Es läßt sich nicht kontrollieren. Einige Unwetterkatastrophen der letzten 20 Jahre wurden durch HAARP erzeugt, aber die Ergebnisse waren sehr unbefriedigend. Man kann sagen, das Projekt ging auch nach hinten los! Während die Amerikaner versuchten, Europas Klima zu ruinieren, hat sich die Anzahl der Wirbelstürme pro Saison in den USA verdreifacht! Wann werden diese Menschen endlich begreifen, daß man das Wetter nicht vergewaltigen kann?

Im Wetter ruht die Kraft der Engel und Erzengel. Wenn ihr sie zu vergewaltigen versucht, werden sie euch auf passende Weise antworten. Nichts auf diesem Planeten ist dem Zufall überlassen. Es gibt nur sehr viele Ereignisse, die ihr nicht begreifen wollt. Auch die verschiedenen Flutkatastro- phen der letzten Jahre hier in Deutschland wurden verursacht durch eure Engstirnigkeit und euren Übermut. Ihr hättet schon längst die Möglichkeit, regional begrenzt euren Lebensstil zu ändern  und diese Schäden zu vermeiden. Aber ihr seid unfähig, als Masse, als Volk gemeinsam sinnvoll zu reagieren. Das sind die Prüfungen, vor denen ihr jetzt steht. 

Gewisse Kreise haben die Möglichkeiten der modernen Naturwissenschaft weitgehend ausgereizt. Im Bereich Biochemie und Mikrobiologie hat man erkannt, daß man Symptome für Viruserkrankungen simulieren kann. Es sind ja einfach Störungen im Eiweißhaushalt. Man konstruiert künstlich neue Krankheiten, man redet euch jeden Unsinn ein, und ihr spielt das mit!

Das ist wiederum eine eurer Prüfungen. Man hat euch dumm gehalten und dumm erzogen. Könnt ihr jetzt aus dem Geflecht der pseudowissenschaftlichen Illusionen heraus schauen und die Wahr- heit erkennen?

Wenn heute von einem Tag auf den anderen alle Mediziner verschwinden würden, dann wäret ihr am Ende des Monats in ganz geringer Anzahl tot, und 99% von euch würden plötzlich gesund und besser leben! Die moderne Medizin ist eine Hure der übelsten Art. Sie macht euch krank, sie hält euch in Abhängigkeit von suchtmachenden Drogen, sie verweigert euch die Heilung, sie beutet euch aus! Schlimmer kann es eigentlich gar nicht mehr werden.

Früher habt ihr gewußt, daß der Feind im Ausland steht, irgendwo in eurer Nachbarschaft. Heute steht der Feind mitten im eigenen Land, hat Büros in jeder Straße und läuft in weißen Kitteln her- um. Natürlich ist das auch den kleinen, im Studium verbogenen Ärzten nicht wirklich bewußt. Aber es ist ihre Schuld, daß sie sich nicht weiter entwickeln. Es ist eine Sache, daß man als junger Mensch in einem System dressiert wird. Es ist eine andere, ob man bereit ist, das Leben zu hinter- fragen und zu erforschen. Und von Ärzten sollte man schon verlangen können, daß sie sich für die Funktionsweise des Lebens interessieren und nicht nur ihren Patienten Angst einflößen vor unbekannten, gerade frisch erfundenen Krankheiten.

Wo ist der Eid des Hippokrates geblieben, der den Menschen helfen wollte gegen Scharlatane? Wie könnt ihr euch zu Verkäufern für schlechte Medizin und zu Steuereintreibern der Pharmaindustrie machen lassen?

Wenn es euch gelingen würde, die ganze moderne Pharmaindustrie von heute auf morgen auszu- löschen, dann hättet ihr schon einen Tag später hunderte von Milliarden Euro an Überschuß zur Verfügung, um alle eure Bedürfnisse zu erfüllen und um alle Schäden auszumerzen, die die Pharmaindustrie verursacht hat. Eure Gesundheit und eure Leistungsfähigkeit würde sofort  radikal ansteigen. Ihr befindet euch in einem Krieg gegen korrupte Menschen, die für Geld alles tun und den chemischen Krieg gegen die menschliche Rasse auf einem hohen Niveau am laufen halten.

Legt die Angst ab, daß ihr von eurer eigenen Nahrung vergiftet werdet! Eure Körper haben sich längst an die ganzen chemischen Stoffe gewöhnt, die darin enthalten sind. Auf der anderen Seite ist die Verträglichkeitskontrolle auf einem brauchbaren Niveau. Ihr könnt das meiste von dem, was für euch produziert wird, bedenkenlos essen. Euer Körper paßt sich an. Ihr leidet viel mehr unter seelischen Störungen in Folge eurer Angst, als unter der Chemie im Essen.

Ihr leidet unter euren Ängsten viel mehr, als unter der Umwelt. Wer relativ frei von Elektrosmog le- ben will, sollte einfach aufs Land ziehen, oder in die Berge. Er sollte sich eine Energiepyramide ins Haus stellen und fertig. Mehr ist nicht nötig. Wer noch einigermaßen flexibel ist mit seiner Energie, kann überall leben, und er wird sich anpassen. Das, was ihr schafft, werdet ihr schon irgendwie aushalten. Natürlich wird es euch verändern, aber das Leben ändert sich ständig. Ist das  schlimm? So ist euer Leben, und auch das unsrige. Alle Wesen in dieser Schöpfung sind ständig in einem Fluß, doch ihr könnt darüber entscheiden, in welchem Fluß ihr sein wollt, in welche Rich- tung euer Fluß fließen soll.

Und vieles, was heute in eurer Gesellschaft läuft, ist revisionsbedürftig. Man könnte es besser machen. Das größte Hindernis ist die Angst, mit der man euch erniedrigt, mit der man euch klein hält. Überwindet diese Ängste und glaubt mehr als bisher an die positive Kraft in euren Herzen und in euren Gedanken! Die Energiepyramiden schirmen euch von vielen Störungen ab und bringen euch auf eine höhere Schwingungsebene. Nutzt diese positiven Anregungen! Überwindet die vielen kleinen und großen Ängste, die in der esoterischen Szene kursieren! Glaubt mehr als noch bisher an eure eigenen, konstruktiven Möglichkeiten!

Wer Angst hat von einer Katastrophe 2009 oder 2012, oder wann auch immer, der ist schon wie- der in ein Loch gefallen, das andere für euch gegraben haben! Euch wird nicht der Himmel auf  den Kopf fallen und auch kein Komet! Die Erde wird nicht zerrissen. Die Mayas sind ausgestorben! Ihr seid die neue Rasse! Die Dummheiten, die früher von den Zeugen Jehovas und heute von amerikanischen Regierungs-Agenten verbreitet werden, dienen alle nur dazu, euch alle in Angst und Schrecken zu halten.

Ihr öffnet euren Geist für die kosmische Ebene, und diese schwarzen Magier zeigen euch Kometen und Meteoriten, die euch auf den Kopf fallen könnten und die angeblich alles Leben auslöschen könnten. Meint ihr, wir haben die Menschheit so lange und so hoch entwickelt, um jetzt unsere ganze Entwicklungsarbeit in einer globalen Katastrophe zu vernichten? Es gibt Kräfte, die euch beschützen. Das wird nicht geschehen!

Merkt euch eines sehr gut: Jeder, der diese Angst-Lügen diskutiert und weiter verbreitet, ist aktiv daran beteiligt, daß es der Menschheit schlechter geht! Wer Angst und Schrecken verbreitet, oder bei der Verbreitung hilft, unterstützt die negativen Kräfte!

Wenn euch schlechte Geschichten erzählt werden, dann sagt einfach "Stop!" bis zu mir, aber nicht weiter! Hört bitte damit auf, gerade in den Zeitschriften der alternativen Szene solche schlechten Themen zu verbreiten! Kümmert euch um die Verbreitung von Chancen, nicht von Katastrophen - Szenarien!

So, ich denke, die Geschichte mit der Angst, die euch behindert, ist jetzt ausreichend diskutiert worden. Wenn ihr nicht an eine gute Zukunft glauben könnt, wer sollte es dann tun? Wenn ihr nicht mehr an die Kraft eurer eigenen positiven Gedanken glauben könnt, wer denn dann? Ihr seid das Salz der Erde, die Essenz der Menschheit, und an euch hängt die progressive Entwicklung eurer Rasse. Also tut eure Pflicht, jeder so gut er kann. Arbeitet mit den unterschiedlichen Methoden der Bewußtwerdung, die ihr euch erschlossen habt und mit den Energiepyramiden. Das ist der Weg, der euch aus der Misere in eine neue, bessere Welt führen wird.

Nun muß ich noch einmal zu den Facettenwelten kommen. In gewisser Weise lebt jeder von euch in seiner eigenen Welt. Diese jeweils eigenen, privaten Welten durchdringen sich, berühren sich, oder gehen sich aus dem Weg. Es gibt manchmal keine und manchmal große Distanzen. Diejenigen von euch, die positiv denken und das auch durchhalten, werden sich bald in einer schöneren Ebene wieder finden, auf der sich viele überwiegend positiv orientierte Menschen treffen. Andere, die das nicht durchhalten, die Wankelmütigen, werden in eine Welt geführt, in der sie ein ständiges hin und her, ein ständiges auf und ab erleben. Und die Mutlosen, die ihre Seele vergiften lassen, werden in eine schlimme Zukunft geführt.

Ich weiß nicht wie viele von euch schon in der Lage sind, diese Sicht der Welt zu begreifen. Ihr solltet es zumindest versuchen! Es kann eure Rettung sein, heraus aus den schlechten Ebenen und in eine lichte Zukunft! Jeder schafft sich sein Himmelreich selbst, aber auch seine private Hölle. Das ist das Spiel des Lebens. Und wenn viele Menschen, gerade die spirituell erwachenden, sich von schlechten Omen degradieren lassen, dann sieht es nicht gut aus in eurer Welt. Aber wenn diejenigen, die reinen Geistes sind, sich auf einer bestimmten Ebene mit ihren Freuden und Träumen manifestieren, dann erschaffen sie sich selbst eine wunderbare Welt, wo es sicherlich noch manche Störungen geben kann, aber das wird sie kaum berühren.

Du selbst entscheidest in jedem Moment aufs neue, ob Du Teil einer positiven Welt bist oder im Chaos versinken wirst. Laß jetzt alle Ängste fahren und lebe gut! Wähle den Weg ins Licht, und die Götter werden Dich beschützen und dort oben in Empfang nehmen. Es liegt alles in Deiner Hand. Wähle gut, wohin Dich Dein Weg jetzt führt!

Sat nam und Licht auf all euren Wegen wünscht euch Horus, der Gott, der euch liebt."

Dem kann ich mich nur anschließen! Die Geschichte der Menschheit verzeichnet ein ständiges Auf und Ab von eher spirituellen oder eher materiellen Interessen, und wir müssen einfach entscheiden, auf welcher Seite wir mit-denken wollen, wo wir hingehören: Zu den positiv orientierten Menschen, oder zu den ängstlichen, die sich einschüchtern und unterdrücken lassen.

Es ist doch eigentlich klar, wo wir alle hin wollen, oder? Zum Licht! Liebe und Licht auf allen Wegen, Freude im Herzen und Gottes Segen! Harald

© D. Harald Alke
Kyborg Institut & Verlag ®
Alke® GmbH Spirituelle Kunst & Magie
Silvanerring 17
Postfach 1120
D - 67592 Flörsheim-Dalsheim
Tel. 0049.6243.7057
Fax. 0049.6243.7058

Der Text darf gerne mit Quellenangabe verbreitet werden!